Handhabung

 

Positive Energie von Kopf bis Fuß

 

Die Xiom-Produkte unterstützen in jeder Minute und Sekunde aktiv die in Ihnen wohnende Urkraft der Liebe. Durch die kosmische Energie lassen Sie sich stärker und sicherer von Ihrer Intuition leiten und profitieren von einer ausgewogenen Basis für rationales Handeln und kreatives Schaffen. Die Positivschwingung schützt Sie ganzheitlich vor negativen Einflüssen und lässt Sie in Harmonie und Liebe leben.

 

Dass die Xiom-Ringe diesen positiven Einfluss auf das Leben haben, ist kein Zufall, denn an den Fingern, an denen sie getragen werden, liegen die hochsensiblen Meridianendpunkte. Über Meridiane werden viele körperliche Funktionen gesteuert und miteinander verbunden. Die Ringe setzen die kosmische Energie direkt an den Endpunkten um und übertragen die Positivschwingung schnell und ganzheitlich auf den Körper. Bevor Sie den Ring das erste Mal überziehen, lassen Sie ein wenig kaltes Wasser über Unterarm und Ring laufen. So kann sich Ihr Körper auf das neue Energieniveau besser einstellen und harmonisieren.

 

Die Xiom-Amulette haben eine ganz ähnliche Wirkungsweise. Auch sie bündeln kosmische Energie und setzen sie in Positivschwingung um. Achten Sie darauf, dass Sie es an einem durch das Loch in der Mitte geführten Leder- oder Stoffband tragen. Eine Kette aus Metall würde zu energetischen Irritationen führen. Harmonisieren Sie vor dem ersten Tragen auch das Amulett durch kaltes Wasser mit der Grundenergie Ihres Körpers. Die Xiom-Amulette sollten auf dem Solarplexus aufliegen. Sie setzen die kosmische Energie stärker um als die Xiom-Ringe und bilden von Ihrer Körpermitte ausgehend ein Schwingungsfeld, das Sie umfasst und auch auf Ihr Umfeld ausstrahlt.

 

Die kosmische Energie wirkt sich zugleich auf Körper, Geist und Seele aus. Denn ein individuell ganzheitliches Wohlgefühl erreichen Sie nur, wenn es Ihnen rundum gut geht. Die Positivschwingung und ihr genereller Einfluss auf das Leben sind daher nie auf einen bestimmten Punkt fokussiert. Es geht immer um Sie in Ihrer Ganzheitlichkeit. Dennoch können Sie über die Meridianendpunkte des jeweiligen Fingers die folgenden körperlichen Bereiche und Funktionen durch das Tragen des Xiom-Ringes gezielt ansteuern und aktivieren:

 

Daumen

Beeinflusst positiv die Atmungsorgane

 

Zeigefinger

Nervensystem und Vitalität

 

Mittelfinger

Knochen, bei Osteoporose

 

Ringfinger

Herz, Genitalbereich, parasympathisches Nervensystem sowie Verdauungsorgane

 

Kleiner Finger

Blutkreislauf, allgemeines Wohlbefinden

funktion-hand.png

 

Bei Rechtshändern gilt allgemein, dass die linke Gehirnhälfte vom Tragen des Ringes an der rechten Hand beeinflusst wird. Sie unterstützen so Problemlösungen und das gewissenhafte Verarbeiten von Ereignissen Ihres Lebens. Die rechte Gehirnhälfte wird durch das Tragen an der linken Hand angesteuert und stützt so Ihre kreative Leistung, das schnelle Reagieren auf Ereignisse und zeitgleiches Verarbeiten von verschiedenen Ereignissen.

 

Linkshänder reagieren auf den Xiom-Ring genau entgegengesetzt.

Natürlich passt der Xiom-Ring nicht perfekt auf jeden Finger. Anders als bei Akupunktur oder Shiatsu wird durch Xiom ein Energiefeld aufgebaut, das Positivschwingung vermittelt, ohne dass der Meridianendpunkt ganz genau stimuliert werden muss. Es ist also ausreichend, wenn Sie den Xiom-Ring über die Daumenspitze ziehen oder, eher lose, um den kleinen Finger baumeln lassen. Das geht manchmal ganz schnell, und zu anderen Zeiten müssen Sie für etwas längere Zeit mit dem Ring auf diese Weise arbeiten. Entscheidend ist, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden verbessert wird.

 

Kosmische Energie noch intensiver erleben

Neben dem normalen Tragen können Sie die Positivschwingung des Xiom-Ringes oder Amulettes noch auf eine weitere Weise nutzen. Führen Sie einen dünnen Draht so durch die vier sich gegenüberliegenden Energieleitlöcher, so dass er im Ringinneren oder der Öffnung des Amulettes ein gleichschenkliges Kreuz bildet. Tragen Sie den Ring wie auch das Amulett um den Hals, so dass er auf Ihrem Solarplexus aufliegt. Der Draht erhöht den Transport kosmischer Energie und die auf Ihren Körper übertragende Positivschwingung um ein vielfaches.